Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/fatow

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Past- Montag. 06.07.2015 – Startgewicht: 104,4 kg

Nachdem ich mich heute Morgen um acht aus dem Bett geschält habe und erstmal eine halbe Stunde auf der Toilette saß, damit es beim Laufen rund gehen kann, bin ich bei gemütlichen 17°C und Sonnenschein und einem etwas erfrischenden Wind, eine Runde laufen gegangen. Ich war ziemlich fertig. Immerhin 5km in 28:52min. Pace 10,4km/h. Trotzdem habe ich mich beim Laufen wie ein kleiner, dicker, speckiger Junge gefühlt, der das erste Mal laufen geht. Es nervt total. Ich hatte mir vorgenommen, direkt nach dem Laufen noch einige Liegestütze und Situps zu machen, aber ich war erstmal so am Schwitzen, dass ich kurz den kühlenden Keller aufgeräumt habe. Anschließend habe ich mich immerhin noch zu 10 Liegestützen am Kasten… und zu 20 Situps hinreißen lassen. Meine Freundin ist super stolz auf mich und unterstützt mich. Das finde ich wirklich Klasse. Außerdem bin ich eh eher ein Mensch, der solche Unterstützung als Motivation braucht. Nach dem Duschen ging es dann endlich ans Frühstück. Es gab: Haferflocken mit Joghurt, etwas Milch, einen klein geschnittenen Apfel und ein Kleckschen Marmelade dazu. Es war wirklich ausgesprochen lecker!
Im Laufe des Tages kommen richtig beschissene Kopfschmerzen, die mir das Gefühl geben, dass ich gerade Diabetiker geworden bin und dringend etwas Zucker brauche. Hoffen wir mal, dass das nicht der Fall ist. Ich gönne mir zwei Möhren als Snackchen. Ein Stück Donauwelle von Becker würde es auch bringen, aber so ist das eben mit einer Diät. Heute Abend esse ich nur unfassbar leckere Gemüsesticks. Um das zu ermöglichen muss ich mir noch was Dipmäßiges holen. Vielleicht so einen Magerquark mit … Salz. Ich bin froh, dass ich keine Kalorien zählen will, denn Mathematik war nie meine Stärke und ich befürchte, dass es so etwas ist, was man vielleicht drei Tage durchhält und dann ist auch schon wieder vorbei. Genau wie mit diesem „Tagebuch“? Möglicherweise werde ich heute am Abend noch etwas Rad fahren, um den ersten etwas gesünderen Tag noch sportlich ausklingen zu lassen. Bis morgen- vielleicht. Noch hochmotiviert.
//KS Fatow

--Kein Mensch ist illegal--
13.1.16 23:43
 
Letzte Einträge: Donnerstag, 14.01.2016 Es ist ja, wie es ist, Freitag, 15.01.2016- Bad News / Good News, Eine Woche danach. Is gar nicht so lang, wa? Sa, 23.01.2016, Hüftgold bleibt Hüftgold- Unrealistische Erwartungshaltungen 1.2.16


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung